Rückblick auf den Politiker-Talk am 4. März 2021 vor der Landtagswahl 2021 beim Bundesverband mittelständische Wirtschaft (BVMW) mit den Landtagskandidaten des Wahlkreises Tuttlingen.

Bei der einzigen analogen Wahlveranstaltung zur Landtagswahl im Kreis Tuttlingen haben die Kandidat*innen klare Bekenntnisse für den Mittelstand abgegeben! Auch wenn es in einzelnen Punkten Unterschiede gab, Einigkeit herrschte darin, den Mittelstand als Motor der lokalen Wirtschaft zu unterstützen und zu fördern. Was die anwesenden Unternehmen, den BVMW und uns von der anyplace IT natürlich sehr gefreut hat.

Rückblickend kann man sagen, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war! Die Anwesenden haben mehrfach die gute Organisation hervorgehoben und empfanden es als wohltuend, Menschen wieder live zu treffen, nicht nur online.

Die Erlaubnis zur Durchführung wurde vom lokalen Ordnungsamt genehmigt, mit dem der Gastgeber (Möbel Fetzer) im Vorfeld intensiv im Austausch war. Hier galt es vor allem die erlaubte Personenzahl und das Hygiene-Konzept abzustimmen.

Als Moderatorin war Frau Stanley, Geschäftsführerin der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg, ein Glücksgriff: hoch motiviert und fachlich kompetent, hat Sie die Podiumsdiskussion geführt, den Zeitplan eingehalten und mit ihren Fragen immer wieder nachgehakt.

Frau Treublut von der SPD, Herrn Minister Wolf von der CDU, Herrn Reith von der FDP und Herrn Metzger von den Grünen danken wir für die Teilnahme und wünschen Ihnen ein gutes Wahlergebnis an diesem Sonntag!

Bild Copyright anyplace IT
Quelle: BVMW