Lookout Endpoint Security unterstützt ab sofort auch die Microsoft Intune App Protection für nicht verwaltete Geräte.

Microsoft und Lookout sind eine Partnerschaft eingegangen, um es Unternehmen zu ermöglichen, Smartphones und Tablets sicher zu nutzen. Unternehmenskunden können in Zukunft von der Integration bzw. Kombination der Lösungen Lookout Mobile Endpoint Security und Microsoft Enterprise Mobility + Security (EMS) profitieren sowie die Synergien nutzen.

Somit sind alle Optionen verfügbar, um das mobile Arbeiten abzusichern und die Mitarbeiter vor potenziellen Gefahren zu schützen. Auch die Mitarbeiter, die das Bring Your Own Device (BYOD) Modell nutzen möchten.

BYOD bietet die Möglichkeit private und geschäftliche Nutzung von mobilen Endgeräten zu vereinen

Bring Your Own Device (BYOD) rückt immer mehr in den Mittelpunkt der Sicherheitsstrategie mobiler Endgeräte vieler Organisationen. Das Servicemodell vereint die private und geschäftliche Nutzung von mobilen Geräten, wie zum Beispiel Smartphones, Laptops oder Tablets. Laut dem Marktforschungsunternehmen Gartner, werden im Jahr 2020 80% der Arbeitsaufgaben auf einem Mobilgerät stattfinden.

So wird der Schutz der mobilen Endgeräte gewährleistet

Lookout überwacht fortlaufend den Gerätezustand, weist dem Endgerät ein entsprechendes Risikolevel zu und gibt diese Information an Intune zum Abgleich der gesetzten Policies weiter. Die Überwachung umfasst: Phishing-, Anwendungs-, Netzwerk- und gerätebasierte Risiken.

Wird das festgelegte Risikolevel überschritten, erfolgt von Lookout eine Meldung an Intune. Zum Schutz der Applikationen und Anwendungen können z.B. Zugriffe auf Unternehmensdaten geblockt werden, solange das Endgerät nicht den festgelegten Compliance Richtlinien entspricht.

Lookout und Microsoft gewährleisten Produktivität

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen und vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.

Weitere Features und Informationen zum Thema finden Sie hier:

Über Lookout: Lookout Mobile Endpoint Security bietet Sicherheit für mobile Plattformen durch ein ganzheitliches Risikomanagement für iOS- und Android-Geräte. Dieses schützt vor App-, netzwerk- und gerätebasierten Bedrohungen und erhöht gleichzeitig die Transparenz und Kontrolle über Datenlecks. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: https://www.lookout.com/de

Bilder Copyright Lookout
Text Copyright TechData