• Strategien für digitale Arbeitsplätze erfolgreich umsetzen

Strategien für digitale Arbeitsplätze erfolgreich umsetzen

Was ist ein digitaler Arbeitsplatz?

Der digitale Arbeitsplatz ist essentieller Bestandteil der digitalen Transformation im Unternehmen. Dabei geht es um mehr, als Mitarbeitern Anwendungen bereitzustellen: Die Digitalisierung der Arbeitsumgebung umfasst auch Veränderungen bei Tools und Prozessen, damit die Mitarbeiter produktiver arbeiten können. An digitalen Arbeitsplätzen können Anwender zum richtigen Zeitpunkt auf die richtigen Daten zugreifen. Das Ergebnis: effizienteres Arbeiten, denn die Mitarbeiter können ihre Zeit effektiver nutzen und werden weder durch manuelle Prozesse noch durch Probleme beim Zugriff auf erforderliche Anwendungen und Daten eingeschränkt.

Der digitale Arbeitsplatz verändert aber auch die Rolle der IT im Unternehmen. Bisher galt die IT als Kostenstelle, bei der Bestellungen für Hard- und Software aufgegeben wurden und die sich um Computerprobleme kümmerte. Die IT-Abteilung stellte eine Standardausrüstung bereit, die den Mitarbeitern bei der Auswahl der Tools für ihre Arbeit wenig Spielraum bot. Der digitale Arbeitsplatz verändert nun die Beziehung zwischen IT und Mitarbeitern. Um eine Arbeitsumgebung erfolgreich zu digitalisieren, muss die IT zuerst einmal wissen, wie das Unternehmen funktioniert und wie die Mitarbeiter der einzelnen Abteilungen überhaupt arbeiten. Die Beziehung zwischen IT und Mitarbeitern verläuft dabei in zwei Richtungen: Die Mitarbeiter müssen darauf vertrauen, dass ihnen die IT mit dem digitalen Arbeitsplatz eine optimale Arbeitsausstattung verschafft, wenn sie im Gegenzug bereit sind, ihre Arbeitsweise zu ändern. Ebenso wichtig wie die Sicherstellung, dass der digitale Arbeitsplatz die Anforderungen der Anwender erfüllt, ist dessen sichere Bereitstellung. An einem digitalen Arbeitsplatz kann die Umsetzung von Sicherheitsrichtlinien flexibel gestaltet werden, indem bei der Entscheidung über Art und Umfang des Zugriffs eines Anwenders dessen Kontext berücksichtigt wird, d.h. sein Standort und das von ihm genutzte Gerät. So kann die im Unternehmen erforderliche Sicherheit ohne Komplikation gewährleistet werden.

Implementieren einer Strategie für sichere digitale Arbeitsplätze

Die Strategie für sichere digitale Arbeitsplätze hat drei Hauptaspekte, die es zu beachten gilt:

  • Zugriffsmanagement
  • Bereitstellung von Windows
  • Endpunktmanagement

Sicherheit hat am digitalen Arbeitsplatz oberste Priorität. Sicherheitsbedenken haben viele Unternehmen bisher daran gehindert, eine Strategie für digitale Arbeitsplätze zu entwickeln. Für andere wiederum waren gerade solche Bedenken der Auslöser, im Unternehmen einen Wandel einzuläuten.

Informieren Sie sich in diesem Whitepaper, wie Sie Strategien für digitale Arbeitsplätze erfolgreich umsetzen können.

Jetzt Whitepaper downloaden!
Bild Copyright pixabay.com
Text Copyright VMware AirWatch
2018-11-28T09:26:40+00:00