• Android 9 Pie

Android 9 Pie – neue Funktionen für Android Enterprise

Android ist das weltweit beliebteste Betriebssystem für Mobilgeräte und ist im privaten Bereich stark verbreitet. Auch unter Android 9 Pie gibt es wieder viele gute Funktionen, die jeden Andorid Geek vor Freude erstrahlen lassen.

In Unternehmen setzt man hierzulande vor allem auf iOS – Android hingegen wird kaum beachtet.
Was sich derzeit aber, dank der positiven Entwicklung von Android als Betriebssystemplattform im Rugged Device Bereich, ändert. So lassen sich jetzt zum Beispiel Devices von Zebra oder Honeywell bequem über das EMM-System administrieren und verwalten.

Wir von der anyplace IT haben die Entwicklung von Android in den vergangenen Jahren mit Interesse mitverfolgt und sind mittlerweile der Meinung, dass Android eine echte Alternative zu iOS im Unternehmensumfeld darstellt.

Den meisten Administratoren sind die Vorteile von Android wie Preis-Leistungs-Verhältnis, Millionen von Apps und Gerätevielfalt bekannt.

… aber was ist mit dem Betriebssystem? Was hat sich hier unter Android 9 Pie getan?

Die Kernthemen der Entwicklung von Android 9 Pie lassen sich wie folgt zusammenfassen.

  • Managed Devices – Work Profile, vollständig verwaltete Geräte und Geräte-Provisionierung
  • Dedicated Devices – Geräte zur gemeinsamen Nutzung, Kiosk & rugged devices und Taskmodus sperren
  • Security – Keystore und Encryption & device integrity

Detaillierte Informationen zu den Funktionen der Kernthemen von Android 9 Pie können Sie hier downloaden.

Was ist neu in Managed Devices?

Work profile Benutzererlebnis

Derzeitiges Benutzererlebnis

  • alle Apps sind durcheinander
  • Schwer zu erkennen, welche Apps zweimal vorhanden sind
  • Keine Verbindung zur Android System UI
Android 9 Pie

Verbesserungen unter Android 9 Pie

  • Geschäftliche und private Trennung von Apps durch App-Tabs
  • Komfortables und einfache abschalten des geschäftlichen Profils

Automatisches abschalten des geschäftlichen Profils

Android 9 Pie

EMM-Systeme können Richtlinien festlegen, um das Arbeitsprofil zu bestimmten Zeiten oder bei Bedarf ein- oder auszuschalten. (z.B. keine E-Mails mehr nach 18:00 Uhr)

Was ist neu bei Dedicated Devices?

Shared devices

  • Persönliche Sessions: Benutzerdaten werden am Ende jeder Session gelöscht (z.B. bei Geräten, die von mehreren Mitarbeitern genutzt werden)
  • optimale Nutzung im Schichtbetrieb: Mehre Mitarbeiter nutzen ein Gerät im Tausch – die Daten jedes Benutzers sind sicher und vollständig voneinander getrennt.
Android 9 Pie
Android 9 Pie

OTA-Updates zeitlich verschieben

  • Verschieben Sie Plattform-Updates um bis zu 90 Tage (z.B. an Feiertagen oder im Urlaub).
  • Verbindliche 60 Tage cooling-off nach Ablauf der Aufschubzeit

Was ist neu in Sachen Android 9 Pie Sicherheit?

Manuelles Geräte Enrollment vs. Enrollment mit Android Enterprise

Manuelles Geräte Enrollment

  • Manueller Download und Sideloading (unsicher, da Quellen meist nicht verifiziert)
  • Barcode Enrollment (wird nicht von allen Herstellern unterstützt)
Android 9 Pie

Enrollment mit Android Enterprise

  • Zero-touch (8.0+)
  • QR Code (7.0)
  • NFC (6.0)
  • DPC Identifier (6.0)

App-Installation: Manuelle Geräte Administration vs. Android Enterprise

Manuelle App-Administration

  • keine Integration in den Google Play Store
  • App Wrapping – hoher manueller und wiederkehrender Aufwand (Muss bei jeder Version wiederholt werden)
  • Unbekannte und nicht verifizierte App-Quellen
Android 9 Pie

App-Verteilung mit Android Enterprise

  • Integration in den Google Play Store
  • Hintergrundinstallationen werden über den Google Play Store verwaltet
  • Private app publishing
  • Alpha/Beta publishing
  • Managed App Config

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen und vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!
Bild und Text Copyright Google
By |2018-11-09T12:06:09+00:00November 5th, 2018|