• Android Zero-Touch

Android Zero-Touch Registrierung über EMM

Mit der Android-Zero-Touch-Registrierung kann die IT Zero-Touch-fähige Geräte in größerem Umfang bereitstellen, ohne dass jedes Gerät manuell eingerichtet werden muss. Benutzer nehmen einfach das Gerät aus der Verpackung schalten es an und die Geräteverwaltung, Apps und Konfigurationen werden automatisch eingerichtet.

Diese Funktion setzt ganz neue Maßstäbe und ermöglicht, ähnlich wie das Geräteregistrierungsprogramm DEP von Apple, die automatische Bereitstellung eines Geräts ohne jegliche Handarbeit für die Registrierung.

Die EMM Administratoren erstellen und übernehmen eine ZeroTouch-Konfiguration im Android Zero-Touch-Portal und können die vorbereiteten Geräte, dann direkt an die Endbenutzer ausliefern. Somit kann ein neues oder auf die Werkeinstellungen zurückgesetztes Gerät mit Android Zero-Touch so schnell wie möglich aktiviert und die Konfiguration nicht umgangen werden.

Wie eine Einrichtung des Geräts aus Benutzersicht aussieht, sehen Sie hier im Video.

Die Vorteile von Android Zero-Touch für die IT-Abteilung

  • Unkomplizierte Bereitstellung von unternehmenseigenen Geräten
  • Durchsetzung der EMM-Richtlinien ist sichergestellt
  • Unterstützung von Android-Geräten mehrerer Hersteller
  • Steigerung der Benutzerakzeptanz durch unkomplizierte Handhabung
  • Entlastung der IT-Abteilung und deutliche Reduktion des Support-Aufwands.

Nutzen auch Sie die Möglichkeiten für Ihr Unternehmen und vereinbaren Sie gleich einen kostenlosen Beratungstermin.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren!

Weitere Informationen zur Android Zero-Touch Registrierung finden Sie hier … 
Weitere Informationen zum Einsatz von Android im Unternehmen finden Sie hier … 

Bild Copyright Google
Video Copyright anyplace IT GmbH
By |2018-11-02T10:56:20+00:00November 2nd, 2018|